Skip to main content
AAA

Suche

Das war das Kulturjahr 2018

Liebe Bevölkerung von Lebring-St. Margarethen und Bachsdorf!

 

Wir können auf ein äußerst intensives Kulturjahr 2018 zurück blicken, indem wir versucht haben, mit unserem Angebot ein vielseitiges Programm für alle Geschmacksrichtungen und Altersgruppen zusammen zu stellen.

Angefangen von Reiseberichten in Form von Multimedia-Shows über Gesundheitsvorträge, Lesungen, Kreativprogramm für Kinder und Konzerten in vielen Musikrichtungen, war alles in unserem Kulturprogramm enthalten.

Es war uns eine große Freude Ihnen aus Fernsehen und Rundfunk bekannte Interpreten, wie Angelika Ertl-Marko, die Stehaufmandln, Heinz Marecek, Magrets Musi, die Schnodabixn oder Peter Orloff und die Schwarzmeerkosaken zu präsentieren. Darüber hinaus freut es uns ganz besonders, dass viele Lebringer Vereine, Gruppen und Interpreten mitgewirkt haben.

Ein besonderer Dank gilt dem Literaturkreis, der Trachtenkapelle, Joe's Dixieland Band, der Theaterrunde, dem Frauenchor, den Organisatorinnen des Lebringer Advents und Daniel Windisch, der nicht nur ein Musical für unsere Kleinsten schrieb und komponierte, sondern mit zwei wunderbaren Kirchenkonzerten auch zeitgenössische Musik in unser Kulturprogramm brachte.
Der Hobbykünstlermarkt zur Aufwertung des Margarethensonntags soll zur ständigen Einrichtung werden.

Die Veranstaltungen zum Kulturjahr 2018 wurden von ca. 3500 Menschen besucht und waren ein großer Erfolg. Ein herzliches Dankeschön ergeht an dieser Stelle an Ursula Gruber. Sie hat nicht nur viele Ideen eingebracht, sondern alle Veranstaltungen mit allen Mitwirkenden, begonnen von der Verpflichtung, der Terminisierung, der Werbung, der Abwicklung, dem Kartenverkauf bis zur Abrechnung, perfekt organisiert.

Ein weiterer Dank gilt Ernst Gutjahr für die wunderbaren Fotos und Walter Luckerbauer für die technische Abwicklung, sowie die Umgestaltung und Wiederherstellung der Räumlichkeiten in der Neuen Mittelschule.

Vbgm. OSR Dir. Johann Kießner-Haiden