23.5 °C

Muttertagsfeier in Lebring-St. Margarethen

Ein Nachmittag zu Ehren aller Mütter

Ein anderer Ort, eine andere Zeit, aber eine bewährte Veranstaltung. Die Muttertagfeier der Marktgemeinde. Die Kinder des Kindergartens, der Volks- und Mittelschule gestalteten mit ihren Pädagoginnen das Programm mit Gedichten und Musik, die Kameraden des ÖKB übernahmen Auf- und Abbau sowie das Service, die Bäckerei Café Zirngast war für die kulinarische Versorgung zuständig und die Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen für die Übernahme der Kosten.

Eine Woche früher als üblich haben die Veranstalter zum Nachmittag für die Mütter geladen. Diesmal im Vereinshaus, da die Mittelschule derzeit umgebaut wird. Der Ausweichort wurde sehr gut angenommen und so drängten sich Mütter, einige Väter, Kinder und weitere Besucher in die Halle – sie war sprichwörtlich „tret‘n voll“!

Die „Schmankerl Musi“ sorgte für den musikalischen Einstieg, ObmStv. Hans Neubauer begrüßte die Gäste – im besonderen Bgm. ÖkR Franz Labugger, die Kindergartenleiterin Silvia Scherer, Dir. Verena Kurzmann (VS), Dir. Klaudia Süss-Tscheppe (MS) und Mag. Rene Lackner, Leiter der Musikschule Lebring. Herzlichen Dank an Frau Dir. Süss-Tscheppe für die Zusammenstellung des Programms.

Obm. Karl Wiedner, der heuer für Vzbgm. Johann Kiessner-Haiden eingesprungen ist, führte als Moderater durch den Nachmittag. Viele lustige, aber auch anspruchsvolle und engagierte Beiträge unserer jungen Akteurinnen und Akteure begeisterten die weit über 150 Anwesenden. Dazu gab es immer wieder musikalische Einlagen und ein Muttertagsgedicht – wie aus dem Leben gegriffen.

Nach dieser offiziellen Feierstunde wurden alle Mütter und auch die Väter zu Kuchen, Kaffee und Getränken eingeladen. Alles hat bestens geklappt und dafür ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden und an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitgetragen haben –  wie dem Schulwart Daniel Kogler für die Technik, Ernstl Gutjahr für die Fotos, den Leiter:innen der Bildungseinrichtungen für ihr Engagement und der Marktgemeinde Lebring – St. Margarethen als Schirmherr der Veranstaltung.

Fotos: Ernst Gutjahr